Tag: HollaBack!BLN

Samstagnacht, 4.00 Uhr, S+U Neukölln

Samstagnacht, 4.00 Uhr, S+U Neukölln. Ich bin auf dem Rückweg von einer Geburtstagsfeier und komme gerade aus der U-Bahn. Von rechts höre und sehe ich aus den Augenwinkel eine herannahende, plappernde Gruppe von vielleicht 18-19 jährigen Jungen. Ich schaue nicht hin und spule mein altbekanntes Programm ab: Ignorieren, Blick meiden, weitergehen, hoffen. Diesmal habe ich … Fortgesetzt

Blaschkoallee

An der Haltestelle Blaschkoallee verpasste ich einen Bus. Da der nächste 20 Minuten später fuhr, setzte ich mich im Park am Buschkrug auf eine Bank und las einen Zeitungsartikel auf meinem Handy, um die Zeit zu überbrücken. Als ich hochblickte, sah ich im Gebüsch gegenüber (ca. 50 Meter entfernt) einen Mann stehen. Da mir so … Fortgesetzt

Regelmäßige Belästigung/Street Harassment, Leopoldstraße München

Wenn ich außer Haus gehe, passiere ich jeden Morgen die Leopoldstraße in München. Unmittelbar dort am Gehweg befindet sich der Eingang zu einer Arztpraxis, die unter anderem auch eine suchttherapeutische Grundversorgung anbietet. In regelmäßigen Abständen sammelt sich dort werktags um 8 Uhr herum eine Gruppe von 5-15 vornehmlich Männern (jeden Alters und Aussehens, oft auch … Fortgesetzt

Treptower Park

Als ich mich heute im Treptower Park etwas abseits der übervollen Wiesen oben ohne sonnte, sprach mich von hinten eine Frau mit Hund an. Sie war ganz aufgewühlt und informierte mich darüber, dass hinter mir im Gebüsch ein Typ in Unterhose hocke, mit Blick in meine Richtung. Da ich dort aber auf die Schnelle niemanden … Fortgesetzt

Hannover

Ich war mit einem Freund auf einer Party am Maschseefest. Mit der Zeit kamen immer mehr junge Männer. Irgendwann hab ich nur noch Männer gesehen. Es war schon merkwürdig, aber hat mich nicht weiter gestört. Auf dieser Party haben mir vier Männer an meinen Po gefasst. Als ich mich umdrehte, sah ich in grinsende Gesichter. … Fortgesetzt

Kottbuser Tor

Früh um 7 in der U1 am Kotti: Ein junges Paar, das offensichtlich gerade aus dem Club kommt macht sich lautstark über einen Kumpel lustig. Der hätte erst nicht gecheckt das seine Angebetete ein “Mann” sei. Als er es rausgefunden hat sei es abgegangen (was immer das heißt). Die beiden fanden es zum schießen. Ich … Fortgesetzt

Dortmund

Ich habe Kopfhörer auf, höre aber gerade keine Musik da mein Handyakku leer ist. (Dabei vergesse ich dann meistens die Kopfhörer und lasse sie einfach auf) Ich möchte eine Treppe am Hbf hinuntergehen. Mein Weg wird von einem Jungen, vielleicht 14 Jahre, gekreuzt. Er will zur nebenliegenden Rolltreppe. Ich bleibe einen Moment stehen, denke er … Fortgesetzt

Hellersdorf

das ist mir vor ein paar monate pasiert ich war mit meinem hund gassi da komt ein man auf mich zu und ohne mich zu kennen fragt mich ob ich englisch spreche ob ich in der naehe wohne und ob ich ihn zu mir einlade. MEINE ANTWORT WAR Sie sind zu frech ich habe keine … Fortgesetzt

“Mann befriedigete sich selbst vor meinen Augen”

Ich war auf dem zur Uni und saß deshalb in der Sbahn Richtung Friedrichstraße. Am Ostbahnhof stieg ein älterer Mann ein. Ich schätze ihn auf 50+. Er war unauffällig gekleidet, hatte Zeitschriften in der Hand. Sein Kopf war hochrot, er trug eine Brille. Ich hatte den Sitzplatz im hinteren Teil der Bahn. Der Mann setzte … Fortgesetzt

Biel, Schweiz

Ich bin mir meiner Identität als Frau meistens nicht bewusst, weil ich mich sowieso dem ganzen Zirkus in Discos und Bars zu entziehen versuche und mich nicht primär über mein Geschlecht identifiziere. Aber heute habe ich, wieder einmal, gemerkt, wie es ist eine Frau zu sein und damit von Männern zu einem Objekt degradiert zu … Fortgesetzt

“Findest du das jetzt toll, oder was?!”

Ich fahre nach Kreuzberg, setze mich gar nicht erst, weil ich nur wenige Stationen fahre. Ein älterer Typ stellt sich mir gegenüber. Er schaut mich an. Als ich zur Tür gehe, weil sich meine Stadtion nähert, macht er Kuss-Geräusche dicht neben meinen Kopf. Ich sage nur: “Findest du das jetzt toll, oder was?!” In diesem … Fortgesetzt

“Hey!”

Ich war an einem Sommertag nachmittags auf dem Weg nach Hause. Irgendwann fällt mir auf, dass mir ein Typ hinterherläuft. Ich mache mir nichts daraus, es ist ja helllichter Tag. Irgendwann ist er super nah und ruft “Hey!”. Ich bin ein offener, freundlicher Mensch und denke mir, er will bestimmt nur nach dem Weg oder … Fortgesetzt

“Hast’n Problem? Verschwinde!”

Ich sitze in der Bahn und bin in mein Buch vertieft. Als mein Handy piepst, lege ich das Buch neben mir auf den Platz und checke kurz meine Nachrichten. An der kommenden Haltestelle (ich denke es war Lichtenberg, könnte aber auch Nöldner Platz gewesen sein), steigt ein Mann ein, läuft in meine Richtung und stellt … Fortgesetzt

Es gibt sehr viel Kraft, wenn mehrere Leute Betroffenen das Gefühl geben , dass sie wenn sie sich wehren genau das Richtige tun !!!

ich bin genervt , mir ständig von Belästigern die Laune verderben zu lassen. Meine Grundhaltung ,wenn ich durch die Straßen laufe ist manchmal schon fast aggressiv. Gewalt ist eigentlich nicht mein Weg Konflikte zu lösen, doch in solchen Fällen mittlerweile schon. Nur ein beispiel eines Abends: Ich verteile Flyer am Schlesischen Tor für eine Party, … Fortgesetzt

I looked at him with disgust and move away

I was waiting for my S bahn in Warschauer, under the rain and texting my friend. a man comes to me, and puts his phone the closest possible to my face, pretending ( ? ) to take a close up picture of me. i was shocked i looked at him with surprise, he stopped and … Fortgesetzt

Jungs lernen früh, dass sie Frauen wie Dreck behandeln dürfen

  Vor ein paar Wochen wollte ich nach der Arbeit nach Hause laufen. Ich komme immer an einem Wendekreis vorbei an dem oft ein paar Kinder spielen. Bis hierhin vollkommen harmlos! Diesmal jedoch, löste sich aus der Gruppe spielender Kinder ein Junge, nicht älter als 12 Jahre! Er fuhr mit seinem Fahrrad mehrmals Bögen um … Fortgesetzt

Coming home from a party

Coming home from a party, I walked by this car that was parked the road. A guy called out “excuse me”, and he first asked if I could speak German, then he asked for directions. I’m new to the area and didn’t know. But then he revealed that he wasn’t really looking for anyplace, but … Fortgesetzt

Alexanderplatz

Ich war Samstags mit meiner Freundin verabredet um ein bisschen zu plaudern. Als wir gerade den Alex erreicht hatten, kamen uns drei ca.16-17 jährige Jungs mit verspiegelten Sonnenbrillen und Lederjacken entgegen. Sie tauschten ein Lächeln aus und verteilten sich dann so, dass zwei Links von uns, also auf der Seite meiner Freundin und der dritte … Fortgesetzt

Wo bleibt der Respekt vor Frauen.

Ich wollte am Abend nicht mal wirklich spät zum Alex da wir dort ein wenig Musik hören wollten und was trinken halt was ja nichts verwerfliches ist … laufe mit meinen Freundinnen lang und es kommt uns eine Gruppe Jungs entgegen und macht ein Handbewegung so schnell das ich es fast kaum mitbekomme nach unten … Fortgesetzt

Neues Interview “Engagement gegen Alltagsbelästigung”

Es wird Sommer und mit den Tem­pe­ra­turen klet­tern die Rock­säume nach oben. Unschöne Begleit­er­schei­nung: Pfiffe, Rufe und Kom­men­tare. Was kann man dagegen tun? Julia Pfann­schmidt (30) macht gerade ihren Master in Kunst­wis­sen­schaft und –tech­no­logie an der TU Berlin und enga­giert sich bei der Initia­tive HollaBack!Berlin, die das Pro­blem angeht.

Es wäre so schön..

Ich fühle mich stigmatisiert. Und zwar weil ich eine Frau bin. Und weil ich wohl dem gängigen Schönheitsideal entspreche und mich dafür fast jeden Tag bestraft fühle. Es wäre so schön einen Tag aus dem Haus zu gehen ohne: – Aufdringliche Blicke und lästige Beobachtungsphasen – Ohne dass Männer versuchen die Aufmerksamkeit (durch teils wirklich … Fortgesetzt

Das “schöne Einkaufserlebnis” war kaputt

Karstadt Steglitz, gestern: ich stehe mit einem (Bilder-)Buch “Liebe versteckt sich überall” an der Kasse. Der Kassierer hält das Buch ewig in den Händen und sagte so anzügliche Sachen zB dass Liebe doch das mit Körperkontakt wäre etc blabla. Ich sagte nur ruhig “nicht unbedingt” (Hallo? das ist ein Bilderbuch!! und selbst wenn es ein … Fortgesetzt

#STWTS Plakatieraktion in Berlin

Am 17. April lädt HollaBack!BLN zum Plakatieren für Meet Us On The Street ein: International Anti-Street Harassment Week (https://www.facebook.com/MeetUsOnTheStreet?fref=ts). Wir nutzen die fantastischen Plakate der Portraitserie “Stop Telling Women to Smile” von Tatyana Fazlalizadeh um die Straße mit Botschaften gegen Street Harassment zu versehen (http://stoptellingwomentosmile.com/). Reclaim the streets and holla back! Der Link zum Facebook … Fortgesetzt

Im Club – F’hain

Hi, heute im Club, sonst ein sehr schöner Abend beobachtete ich erst wie ein Mitfünfziger eine freundin sehr eng von hinten antanzte ohne das sie es merkte – ich stupste ihn an der Schulter nach hinten. Kurz darauf lief er an mir vorbei und grabschte mir zwischen die Beine. Kurz darauf lief jemand an mir … Fortgesetzt