Tag: Hollaback!

Düsseldorf

Es ist lange her. Mitte der 80er. Im Sommer auf dem Weg zu meinem Lieblings Terassencafé. Düsseldorf, Immermannstraße, Mittagspause vom Job. Auf dem Bürgersteig vor und hinter mir ein paar Menschen, ich gehe zügig aber entspannt. Ein Mann mittleren Alters, kommt mir entgegen. Ich nehme ihn wahr, beachte ihn aber nicht weiter. Als er auf … Fortgesetzt

#OurStreets: Hollaback!’s offener Brief als Reaktion auf die Übergriffe an Silvester in Köln

The original version was published in English on ihollaback.org Hollaback! (engl.: “Brüll zurück”) ist eine internationale Bewegung von lokalen Aktivist*innen, die Belästigungen im öffentlichen Raum beenden will. Wir arbeiten zusammen, um die Hintergründe von Belästigungen besser zu verstehen, Bewusstsein zu schaffen und gemeinschaftlich Lösungen zu bieten. Wir stehen gemeinsam als eine globale Gemeinschaft, um öffentlich … Fortgesetzt

Nur wohin mit der Wut in solchen Situationen?

Während ich auf meine Bahn warte, bemerke ich zwei Typen, die lässig an die Wand gelehnt vorbei laufende Frauen* anzüglich an- und ihnen auffällig hinterherglotzen. Obwohl mir ihre Nähe unangenehm ist, möchte ich mich nicht verjagen lassen und bleibe dort stehen. Als meine Bahn kommt, bemerken mich die Typen, glotzen aufdringlich, einer fängt eine Art … Fortgesetzt

“Warum machen sie das?”

Gestern abend, ungefahr 12:30am fahre ich zu Hause mit meine Fahrrad. Wenn ich vor dem Meininger Hostel gefahrte hatte, drei junge Manner sitzte raus auf einen Tisch. Sie sieht mich und fang viele sache zu schreien. Die letzte ich habe gehort war: cock sucker! Was? Wirklich? Weil ich fahrte mit fahrrad und fuhr schnell von … Fortgesetzt

Zum ersten Mal hatte ich den Mut, LAUT zu sein…

Ich stand am UBahnhof (oben) an der Ampel und wollte zum Bus gehen, da zieht mir jemand von hinten an den Haaren. Ich drehe mich um und sehe hinter mir zwei Typen, die lachen. Ich frage sie was das soll und sie sagen, sie hätten doch gar nichts gemacht, ich solle mich nicht so haben. … Fortgesetzt

Ich habe im Waagenbau für mich alleine getanzt…

Ich habe im Waagenbau für mich alleine getanzt und bis dahin eine schöne Nacht gehabt. Im vorbeilaufen hat mir dieses Arschloch zwischen die Beine gefasst. Als ich ihn (nach dem Schockmoment) nachgelaufen bin und ihn zur Rede gestellt habe, hatte er nur ein verächtliches Lachen übrig. Ich trommelte mit meinen Fäusten auf seine Schultern ein, wovon … Fortgesetzt

Ich steige gut gelaunt aus der U9 am U Bahnhof Turmstrasse aus…

Ein ganz normaler Nachmittag heute, 14:45, ich steige gut gelaunt aus der U9 am U Bahnhof Turmstrasse aus, habe ja schließlich auch richtig gute Musik gehört. Gehe nichtsahnend den U Bahnsteig in Richtung Ausgang, lasse erstmal einen Pulk an Leuten vorbei, die Stelle an dem verspiegelten ehemaligen Häuschen für die “Bahnsteigsbeamten” ist ja schließlich etwas … Fortgesetzt

Ein eigentlich schöner Moment wurde so zunichte gemacht…

Ich war bei der Mint-Party, einer Partyreihe zur Förderung von Frauen* im Dj-Business. Es herrschte ein hoher Frauen*anteil und und auch wenn es keine ausgesprochen lesbische Party ist, war Flirten unter Frauen* dort doch omnipräsent. Auch ich flirtete im Laufe des Abends mit einer Frau, was von einem jungen Mann neben uns leider nicht unbemerkt … Fortgesetzt

Auf dem Weg ins Kino

Es ist gegen 19 Uhr. Ich bin auf dem Weg ins Kino. Ein Mann kommt auf mich zu, mir nah, ich weiche etwas aus, er macht einen großen Schritt auf mich zu, sagt: “Na, biste verheiratet oder willste ficken?” Ich sage nichts, gehe sehr schnell weiter. [got_back]

Es war nur ein kleiner Satz, aber es tat gut

Es ist schon wieder eine Weile her, ich war glaube ich 21 oder 22….Ich komme gerade von der Uni und bin auf dem Weg zu meiner Wohnung. Auf der Straße kommen mir zwei Typen entgegen, die einen Bierkasten schleppen. Ich sehe schon aus einigen Metern Entfernung, wie mich der eine sehr genau mustert. Im Vorbeigehen … Fortgesetzt

Abendlicher Heimweg

Ich ging abends nach Hause und begegnete zwei jungen Männern, einer davon war ein Freund meines Bruders und wir unterhielten uns kurz. Der andere machte plötzlich seine hose auf und holte seinen Penis raus und fragte: Hast du schon mal so nen großen gesehen?” und “Fass mal an!” Sein Freund entschuldigte sich bei mir und … Fortgesetzt

“Süßes Kleidchen”

Ich war mit 11 Jahren mit meinen Eltern im Urlaub im bayerischen Wald. Es war Sommer und ich hatte ein kurzes Kleid an. Wir gingen in einem Supermarkt einkaufen. Meine Eltern holten etwas vom Metzger und ich wartete an der Tür. Ein älterer Mann ging an mir vorbei und tätschelte meinen Hintern und sagte. ” … Fortgesetzt

Geschichte aus Santiago de Chile

Ich mache zur Zeit ein Auslandsjahr in Santiago de Chile. Mit zwei Jungs wohne ich in einer WG im Stadtzentrum. In der Nachbarschaft gibt es einen jungen Mann, der eine leichte geistige Behinderung zu haben scheint (ich weiß es aber nicht sicher, weil er einfach sehr naiv wirkt). Schon beim ersten Mal, das wir uns … Fortgesetzt

Ich dachte mir so “…das macht er jetzt nicht wirklich oder…”

Gestern nachmittag, so gegen 17 Uhr ist mir etwas so ekelhaftes passiert, dass ich immer noch daran denken muss und es kaum verdrängen kann. Ich bin am Zoologischen Garten in die S75 Richtung Wartenberg eingestiegen. Nach ein paar Haltestellen setzt sich ein älterer Mann neben mich (gegenüber von mir saßen zwei junge Frauen). Ich schaue … Fortgesetzt

Belästigung in der S-Bahn

Ich (genderqueere Trans*weiblichkeit) saß in einer ziemlich vollen S-Bahn in einem Viererabteil auf dem Platz am Gang. Zwei Menschen stiegen ein, die ich als Cis-Männer* wahrgenommen habe. Einer setzte sich auf den Platz rechts von mir in das gegenüberliegende Viererabteil. Weil ich die nächste Station sowieso aussteigen musste, bot ich dem anderen Typen meinen Platz … Fortgesetzt

Eberswalde

Ich bin auf dem Heimweg vom Tatortschauen im Studiclub (ca. 22 Uhr), gehe allein die Schicklerstraße entlang, die Gruppe von Studenten vor mir ist schon einige Dutzend Meter entfernt, als auf der anderen Straßenseite ein Mann aus einer Hofeinfahrt kommt und mich anspricht. Noch auf seiner Seite stehend, sagt er “Entschuldigung, können Sie mir mal … Fortgesetzt

U-Bahn Stadtmitte

Nachmittags in der U-Bahn. Ein junger Typ 2 Meter entfernt starrt mich von der Seite an, ich gucke zurück, er macht eine komische zwinkernde Mimik, ich starre ihn unbewegt und ohne ein Lächeln an, wende mich dann ab und beachte ihn nicht mehr – schneuze mir noch schön laut (und betont unsexualisiert) die Nase. Kurz … Fortgesetzt

Vortrag in Halle 09.01.2014 “Alltäglicher Sexismus, Street Harassment und die HollaBack!-Bewegung”

Wann – Wo 09.01.2014, 19 Uhr, Audimax – Hörsaal XXII Alltäglicher Sexismus, Street Harassment und die HollaBack!-Bewegung Julia Brilling (HollaBack!, Berlin) Moderation: Dr. Sylvia Terpe (Soziologie, Halle) Was Der Begriff Street Harassment umfasst sexuelle Belästigung und sexualisierte Gewalt im öffentlichen Raum, das heißt auf der Straße, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in der Schule, am Arbeitsplatz, in … Fortgesetzt

Geschichte aus Hamburg

Auf der Arbeit: Wegen des Regens mache ich meine Zigarettenpause im überdachten Hauseingang nebenan. Es ist Weihnachtsmarkt und die Fußgängerzone ziemlich voll. Es schieben sich zwei ca. 18-jährige Jungs an mir vorbei. Der eine zum anderen, sehr laut und verächtlich: “Guck dir die an: Steht schön im Hauseingang und raucht. Wie eine echte Nutte!” [got_back]

Gesammelte Erfahrungen mit alltäglicher Belästigung

Erlebnis 1: Ich erinnere mich daran, wie ich mit 12 oder 13 Jahren in der S-Bahn von München nach Wolfratshausen saß, neben mir meine gleichaltrige Cousine und weiter weg meine Mutter. Mir gegenüber saß ein Mann, der mind. 40 Jahre alt gewesen sein musste. Er hat mich die ganze Fahrt hinüber angestarrt, so dass ich … Fortgesetzt

HOLLA::Revolution

HOLLA::Revolution ist hier! Am 25. Juli 2013 findet in New York die erste internationale Hollaback! Konferenz statt! Mit dabei sind u.a. Jamia Wilson, Samhita Mukhopadhyay, Jennifer Pozner, Jimmie Briggs, Sasheer Zamata, Hollaback Site Leaders und und und…. Wer nicht live dabei sein kann, kann hier den Livestream anschauen! Live video for mobile from Ustream     Live tweet it : … Fortgesetzt

I holla back! Ich nehme mir das letzte Wort

Ich gehe über die Ampel. Mir kommen drei junge Männer entgegen. Während sie auf mich zukommen, ruft der eine mir zu: “Hey, hast du Brille! Brille, Brille! Spritz ich auf deine Brille!” Den letzten Satz untermalt er mit einer eindeutigen Geste: er bewegt seine Hand als würde er sich einen runter holen und gleich in … Fortgesetzt

Holla back in #Hamburg!

Schon n paar Wochen her, nervt mich immer noch ziemlich. Ich war in Hamburg, nachts mit Familie unterwegs. In den Geburtstag meiner Oma reinfeiern, in ner Cocktailbar. Da hingen nur Business-Typen rum, ein paar wenige Frauen zwischendurch, alles voller Anzüge und Leute die ihr VIP Dasein vor sich Hertragen müssen. Nicht so tolle Atmosphäre, aber … Fortgesetzt

“DOCH ich rege mich auf, wenn mich jemand anfasst…”

Es war eigentlich ein völlig normaler Abend, eine nicht zu große Party, nicht zu viel Alkohol und nicht zu viele Menschen, die keine*r kannte. Ich kam gerade wieder von draußen in den Raum, als ich 2 Hände auf meinem Hinterteil spürte. Da meine Freund*innen nur 1 oder 2 Meter von mir entfert saßen, war mein … Fortgesetzt

“du gehst mit um die Ecke und musst lutschen”.

Es ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag den 09. September 2012 passiert, zwischen 2 und halb 3 Uhr morgens. Ich stand an der Hermannstraße, auf Höhe der Ringbahnstation und habe auf meinen Buss nach Hause gewartet. Ein junger Mann, schätzungsweise Anfang 20, schlank und mit schwarzen gegelten Haaren, in einer schwarzer Kunstlederjacke, enger … Fortgesetzt

holla back aus Aachen

Ich war vor etwa zwei Tagen in der Aachener Innenstadt mit meinem Hund unterwegs. Es war warm und ich trug ein Sommerkleid, dazu die bunten Haare und eben mein Dackelmischling, damit falle ich in einer konservativen Gegend doch ein wenig auf. An diesem Tag hatte ich noch einen Termin und war zu früh dran, also … Fortgesetzt

Street Harassment goes Wahlkampf!?

Hallo, ich habe im Rahmen des Grünen-Mitmach-Wahlkampfes online das Thema “Belästigung auf der Straße” platziert – und es braucht Unterstützung (Votings, Kommentare)!!! Natürlich hat schon einer der üblichen Verständnislosen kommentiert, der behauptet, die Frauen mit ihrer aufreizenden Kleidung wären selbst schuld an der Misere. Und andere “wichtige” Themen wie “Parkbepflanzung” bekommen sehr viele Votings. Das … Fortgesetzt