Tag: Berlin

Samstagnacht, 4.00 Uhr, S+U Neukölln

Samstagnacht, 4.00 Uhr, S+U Neukölln. Ich bin auf dem Rückweg von einer Geburtstagsfeier und komme gerade aus der U-Bahn. Von rechts höre und sehe ich aus den Augenwinkel eine herannahende, plappernde Gruppe von vielleicht 18-19 jährigen Jungen. Ich schaue nicht hin und spule mein altbekanntes Programm ab: Ignorieren, Blick meiden, weitergehen, hoffen. Diesmal habe ich … Fortgesetzt

Blaschkoallee

An der Haltestelle Blaschkoallee verpasste ich einen Bus. Da der nächste 20 Minuten später fuhr, setzte ich mich im Park am Buschkrug auf eine Bank und las einen Zeitungsartikel auf meinem Handy, um die Zeit zu überbrücken. Als ich hochblickte, sah ich im Gebüsch gegenüber (ca. 50 Meter entfernt) einen Mann stehen. Da mir so … Fortgesetzt

Treptower Park

Als ich mich heute im Treptower Park etwas abseits der übervollen Wiesen oben ohne sonnte, sprach mich von hinten eine Frau mit Hund an. Sie war ganz aufgewühlt und informierte mich darüber, dass hinter mir im Gebüsch ein Typ in Unterhose hocke, mit Blick in meine Richtung. Da ich dort aber auf die Schnelle niemanden … Fortgesetzt

DIGGER, GEHT’S NOCH!?!?

Gestern vormittag. Ich war ziemlich fertig, sprich: man hat mir angesehen, dass ich geheult habe, da ich mich gerade mit einer Depression herumschlagen muss. Ich war auf dem Weg nach Hause, Tram fuhr nicht, also musste ich einen anderen Weg, in diesem Falle die S-Bahn nehmen. Ich gehe also durch die Unterführung im S-Bahnhof Karlshorst … Fortgesetzt

Hollaback im Zug!

25. Dezember 2015, ich fahre mit meiner Mutter zusammen von Frankfurt am Main zurück nach Berlin. Der Zug ist überfüllt, mehrere Waggons fehlen aus irgendwelchen technischen Gründen, Reservierungen haben keine Gültigkeit mehr, wir setzen uns einfach irgendwo hin, froh überhaupt einen Platz zu bekommen. Meine Mutter sitzt schräg hinter mir in einem Vierer, ich sitze … Fortgesetzt

Hannover

Ich war mit einem Freund auf einer Party am Maschseefest. Mit der Zeit kamen immer mehr junge Männer. Irgendwann hab ich nur noch Männer gesehen. Es war schon merkwürdig, aber hat mich nicht weiter gestört. Auf dieser Party haben mir vier Männer an meinen Po gefasst. Als ich mich umdrehte, sah ich in grinsende Gesichter. … Fortgesetzt

Kottbuser Tor

Früh um 7 in der U1 am Kotti: Ein junges Paar, das offensichtlich gerade aus dem Club kommt macht sich lautstark über einen Kumpel lustig. Der hätte erst nicht gecheckt das seine Angebetete ein “Mann” sei. Als er es rausgefunden hat sei es abgegangen (was immer das heißt). Die beiden fanden es zum schießen. Ich … Fortgesetzt

Stuttgart

Im Sommer 2015 lebte ich in Stuttgart für ein paar Monate auf der Straße. Mit damals 18 hatte ich einige familiäre Probleme, und meine Eltern kamen nicht mit meinem linken Lebensstil klar, weswegen ich mit entschied ‘auf Platte zu gehen’, wie man so sagt. Ich war damals mit einem Typen unterwegs, 16, mit dem ich … Fortgesetzt

Hellersdorf

das ist mir vor ein paar monate pasiert ich war mit meinem hund gassi da komt ein man auf mich zu und ohne mich zu kennen fragt mich ob ich englisch spreche ob ich in der naehe wohne und ob ich ihn zu mir einlade. MEINE ANTWORT WAR Sie sind zu frech ich habe keine … Fortgesetzt

“Mann befriedigete sich selbst vor meinen Augen”

Ich war auf dem zur Uni und saß deshalb in der Sbahn Richtung Friedrichstraße. Am Ostbahnhof stieg ein älterer Mann ein. Ich schätze ihn auf 50+. Er war unauffällig gekleidet, hatte Zeitschriften in der Hand. Sein Kopf war hochrot, er trug eine Brille. Ich hatte den Sitzplatz im hinteren Teil der Bahn. Der Mann setzte … Fortgesetzt

Düsseldorf

Es ist lange her. Mitte der 80er. Im Sommer auf dem Weg zu meinem Lieblings Terassencafé. Düsseldorf, Immermannstraße, Mittagspause vom Job. Auf dem Bürgersteig vor und hinter mir ein paar Menschen, ich gehe zügig aber entspannt. Ein Mann mittleren Alters, kommt mir entgegen. Ich nehme ihn wahr, beachte ihn aber nicht weiter. Als er auf … Fortgesetzt

“Sie lachen und unterhalten sich über mich.”

Ich stehe mit meinem Rad an einer roten Ampel, es ist Sommer, ich habe gute Laune und ein Kleid an. Neben mir steht ein Auto, der Beifahrer kurbelt das Fenster runter, im Auto sitzen ein paar junge Männer. Es sieht so aus, sals wollten sie was fragen. Sie fragen, ob mich das geil macht, wenn … Fortgesetzt

“Findest du das jetzt toll, oder was?!”

Ich fahre nach Kreuzberg, setze mich gar nicht erst, weil ich nur wenige Stationen fahre. Ein älterer Typ stellt sich mir gegenüber. Er schaut mich an. Als ich zur Tür gehe, weil sich meine Stadtion nähert, macht er Kuss-Geräusche dicht neben meinen Kopf. Ich sage nur: “Findest du das jetzt toll, oder was?!” In diesem … Fortgesetzt

“Ey, was soll denn das?”

Ich bin heute an der U-Bahnstation Wilmersdorfer Straße ausgestiegen. Als ich den Bahnsteig Richtung Ausgang entlanglief, kam mir ein Typ entgegen. Er sah schon auf Distanz irgendwie aggressiv, also habe ich ihn nicht direkt angesehen und wollte einfach an ihm vorbeigehen. Kurz vorher sprang er aber auf mich zu, rempelte mich an und schrie mir … Fortgesetzt

“Hey!”

Ich war an einem Sommertag nachmittags auf dem Weg nach Hause. Irgendwann fällt mir auf, dass mir ein Typ hinterherläuft. Ich mache mir nichts daraus, es ist ja helllichter Tag. Irgendwann ist er super nah und ruft “Hey!”. Ich bin ein offener, freundlicher Mensch und denke mir, er will bestimmt nur nach dem Weg oder … Fortgesetzt

Studie zu Street Harassment in Deutschland

Bereits Anfang 2015 hat Hollaback eine weltweite Umfrage zu Street Harassment, sexualisierter Gewalt und Belästigung veröffentlicht. Alles keine Neuigkeiten. Leider. Die Ergebnisse für Deutschland können hier nochmal nachgelesen werden: Street Harassment Statistics in Germany (Cornell Survey Project, 2015) from iHollaback

Es gibt sehr viel Kraft, wenn mehrere Leute Betroffenen das Gefühl geben , dass sie wenn sie sich wehren genau das Richtige tun !!!

ich bin genervt , mir ständig von Belästigern die Laune verderben zu lassen. Meine Grundhaltung ,wenn ich durch die Straßen laufe ist manchmal schon fast aggressiv. Gewalt ist eigentlich nicht mein Weg Konflikte zu lösen, doch in solchen Fällen mittlerweile schon. Nur ein beispiel eines Abends: Ich verteile Flyer am Schlesischen Tor für eine Party, … Fortgesetzt

Alexanderplatz

Ich war Samstags mit meiner Freundin verabredet um ein bisschen zu plaudern. Als wir gerade den Alex erreicht hatten, kamen uns drei ca.16-17 jährige Jungs mit verspiegelten Sonnenbrillen und Lederjacken entgegen. Sie tauschten ein Lächeln aus und verteilten sich dann so, dass zwei Links von uns, also auf der Seite meiner Freundin und der dritte … Fortgesetzt

“What the fuck”

I was in the U-bahn station Rosenthaler Platz, Friday at 13:25, waiting for the Ubahn. I was standing near the wall, and two kids (around 10-12 years old; both smaller in size than me – I am 1.60m) passed by, walking very near to me. The first passing next to me very near, made a … Fortgesetzt

Neues Interview “Engagement gegen Alltagsbelästigung”

Es wird Sommer und mit den Tem­pe­ra­turen klet­tern die Rock­säume nach oben. Unschöne Begleit­er­schei­nung: Pfiffe, Rufe und Kom­men­tare. Was kann man dagegen tun? Julia Pfann­schmidt (30) macht gerade ihren Master in Kunst­wis­sen­schaft und –tech­no­logie an der TU Berlin und enga­giert sich bei der Initia­tive HollaBack!Berlin, die das Pro­blem angeht.

“Warum machen sie das?”

Gestern abend, ungefahr 12:30am fahre ich zu Hause mit meine Fahrrad. Wenn ich vor dem Meininger Hostel gefahrte hatte, drei junge Manner sitzte raus auf einen Tisch. Sie sieht mich und fang viele sache zu schreien. Die letzte ich habe gehort war: cock sucker! Was? Wirklich? Weil ich fahrte mit fahrrad und fuhr schnell von … Fortgesetzt

Es war ein ganz normaler schöner Sommertag im Karlsruher Schlosspark….

Es war ein ganz normaler schöner Sommertag im Karlsruher Schlosspark. Ich bin umher gewandelt und sehe im Augenwinkel ein junges Pärchen eng umschlungen unter einem Baum, dessen Äste bis auf den Boden reichten. Somit waren sie ungestört beim Knutschen. Fast. Ich gehe also weiter und denke mir nichts weiter, als ich hinter einem Busch in … Fortgesetzt

Ich steige gut gelaunt aus der U9 am U Bahnhof Turmstrasse aus…

Ein ganz normaler Nachmittag heute, 14:45, ich steige gut gelaunt aus der U9 am U Bahnhof Turmstrasse aus, habe ja schließlich auch richtig gute Musik gehört. Gehe nichtsahnend den U Bahnsteig in Richtung Ausgang, lasse erstmal einen Pulk an Leuten vorbei, die Stelle an dem verspiegelten ehemaligen Häuschen für die “Bahnsteigsbeamten” ist ja schließlich etwas … Fortgesetzt

Ich fahre in Berlin mit der U-Bahn Richtung Hermannstraße

Ich fahre in Berlin mit der U-Bahn Richtung Hermannstraße. Während der letzten Haltestellen leert sich das Abteil zusehends, sodass nur noch ich und ein Mann, etwa 40 Jahre alt, zurückbleiben. Allein schon diese Situation bereitete mir ein unangenehmes Gefühl, und ich hoffe, die nächste Station möglichst bald zu erreichen. Ich stelle mich an die Tür, … Fortgesetzt

Im Club – F’hain

Hi, heute im Club, sonst ein sehr schöner Abend beobachtete ich erst wie ein Mitfünfziger eine freundin sehr eng von hinten antanzte ohne das sie es merkte – ich stupste ihn an der Schulter nach hinten. Kurz darauf lief er an mir vorbei und grabschte mir zwischen die Beine. Kurz darauf lief jemand an mir … Fortgesetzt

Ich stand abends am relativ leeren U-Bahnhof…

Ich stand abends am relativ leeren U-Bahnhof und beschäftigte mich mit meinem Handy, während ich auf die Bahn wartete. Plötzlich kam ein Mann in den 20ern auf mich zu, stellte sich nahe vor mich und fragte, ob ich einen Tee mit ihm trinken wolle. Ich war von dieser Direktheit so überrascht, dass ich einige Sekunden … Fortgesetzt