Kontakt und Presse

Über uns

Hollaback!BLN wurde 2011 von Claudia Johann und Julia Brilling gegründet, mit dem Ziel alltäglichem Sexismus und Belästigung etwas entgegen zu setzen.

Derzeit setzt sich unser Team aus Ehrenamtlichen zusammen. Bei Interesse an Mitarbeit bitte eine Mail an Berlin(at)ihollaback.org schreiben, mit kurzer Motivation und möglichen Einsatzzeiten.

Team

Julia Brilling

Julia Pfannschmidt

Lorna O’Hara

Mascha Lüdtke

 

 

Anfragen richten Sie bitte an Julia Brilling unter Presse Hollaback Berlin

Presse (Auswahl)

Engagement gegen Alltagsbelästigung” – Interview bei den Stadtstudenten Berlin.

Das Freiwilligen Magazin der Berliner Landesfreiwilligenagentur hat einen Artikel über HollaBack! von unserer Gründerin Julia Brilling veröffentlicht. Den ganzen Artikel gibt es hier: http://www.freiwilligen-magazin.info/hollaback-berlin/

Dradio Wissen “Die schmale Grenze zur blöden Anmache” als Thema im Podcast

Lisa Magazin Portrait “Frauen der Woche”

Brigitte.de “Sexuelle Belästigung auf der Straße – “Hollaback!”: Schluss mit dem Schweigen!” 

Missy-Magazine.de “Not your baby – Teilt Eure Geschichten” – Kreativer Widerstand mit Tatyana Fazlalizadeh und Noah Sow

Radio Corax “Alltäglicher Sexismus, Street Harassment und die HollaBack!-Bewegung”

Radiointerview für AWID Young Feminist Wire (Englisch) “Cats Against Catcalling: a chat with Hollaback Berlin”

Bayern 2 “Indizien für eine Rape Culture”

Deutsche Welle “Brüllt zurück!” – Frauen wehren sich im Netz

Der Freitag “Schreib es in die Welt!”

AVIVA Interview mit den Macherinnen von Hollaback Berlin

EMMA “Gegenwehr – Brüll zurück!”

taz.de “Netzwerk gegen Belästigungen: Finger weg, sonst Hollaback”

Mädchenmannschaft Blog Archive “Hey Baby” ist nicht mein Name!

Infosperber “Sexuell belästigte Frauen brechen das Schweigen”

Die Standard “Frauen wehren sich gegen sexuelle Belästigung”

taz.de “Fotohandy ist das neue Pfefferspray” – Zu den Ursprüngen von Hollaback

 

Hier können Sie unsere Pressemitteilung runterladen