Umfrage zu Alltäglicher Belästigung/Street Harassment

 
english version below

Erste weltweite Umfrage zu Alltäglicher Belästigung/Street Harassment

***Die Umfrage wird derzeit ausgewertet***

Hollaback ist eine Bewegung die sich der Eliminierung von Alltäglicher Belästigung/Street Harassment widmet, unterstützt durch ein Netzwerk von Aktivist_innen auf der ganzen Welt. Hollaback hat sich mit der ILR School an der Cornell Universität unter Leitung von Professorin Beth Livingston zusammengeschlossen, um die Erfahrungen und Auswirkungen von alltäglicher Belästigung/street harassment international in Kooperation mit Hollabacks weltweit verteilten Ortgruppen, zu erforschen.

Was machen wir? Am 15. Oktober 2014 launchen die Online-Umfragen in Ländern auf sechs Kontinenten, übersetzt in zahlreiche Sprachen. Links zu dieser Umfrage werden getweeted, geblogged, facebooked und durch die ganze Welt per Mail verschickt, in der Hoffnung Daten über alltägliche Belästigung/street harassment zu sammeln, die uns helfen die Auswirkungen von alltäglicher Belästigung/street harassment international besser verstehen zu können. Links zu den verschiedenen Regionen und Sprachen sind weiter unten verfügbar.

Was du machen kannst um zu helfen? Nimm an der Umfrage Teil! Wenn die Ortsgruppen in deiner Region oder in der Sprache, in der du dich am wohlsten fühlst die Umfrage versendet, fülle den Fragebogen aus und sende den Link an Leute in deinem Umfeld, die ebenfalls daran interessiert sein könnten. Umso mehr Menschen sich daran beteiligen, umso besser.

Was du erwarten kannst?  Die Umfrage fragt nach demografischen Angaben, Erfahrungen mit alltäglicher Belästigung, Reaktionen darauf, und andere Fragen.  Die Umfrage ist vollkommen anonym. Erste Zusammenfassungen der Ergebnisse und Presseerklärungen sind für Anfang 2015 geplant.

Was passiert, falls ich meine Stadt oder Sprache nicht finde? Wenn du in der Liste unten keine Hollaback-Gruppe in deiner Nähe findest, wähle einfach die dir näheste Stadt.

Was mache ich, wenn ich fragen habe? Du kannst mit dem Team deiner lokalen Hollaback-Gruppe in Kontakt treten ([email protected]) oder dich an Hollaback! in New York wenden ([email protected]). Falls du mehr Informationen zur Umfrage direkt brauchst, wende dich an Prof. Beth Livingston ([email protected]).

DANKE!!!! Und vergiss nicht auch deine Freund_innen einzuladen!

DU HAST DIE MACHT STREET HARASSMENT ZU BEENDEN!

 


 

Survey on Street Harassment

***The survey is currently under assessment***

Investigating Street Harassment: Internationally!

Hollaback is a movement to end street harassment powered by a network of local
activists around the world. Hollaback has teamed up with Cornell University’s
ILR School professor Beth Livingston to study the experiences and impacts of
street harassment internationally, through cooperation with Hollaback’s many local
activism sites.

What are we doing? On October 15th, we are launching online surveys in countries on
six continents, translated into multiple languages. Links to these surveys will be
tweeted, blogged, facebook’ed and emailed worldwide with the hope of gathering
data on street harassment that can be used to better understand its impacts in an
international context. Links specific to your location are provided below.

What can you do to help? Complete a survey! When your site leader sends it
out—complete it and send the link on to others who may or may not be familiar
with the movement. The more respondents—men and women—the better.

What can you expect? The survey asks about demographics, experiences with
harassment, reactions to it, and other questions. It is completely anonymous.
Summary reports and press releases can be expected early in 2015.

What if I can’t find my city? If you cannot locate a link to your city below, choose the closest city.

What if I have questions? You can ask your site leader in your local area, or reach out to Hollaback!
([email protected]). If you want more info on the survey itself, contact Prof. Beth
Livingston ([email protected]).

THANKS—and don’t forget to PASS IT ON and HOLLABACK!