Category: Hinweis

“If you are Healing from Sexual Violence, Read This Every Morning”

 crossposted from www.PandorasProject.org. © 2009 Pandora’s Project By: Shannon If you healing from sexual assault and you get out of bed in the morning, You are doing well. If you healing from sexual assault and you hold down a job, You are amazing. If you are healing from sexual assault and and you are still remotely pleasant … Fortgesetzt

Potsdamer Platz, vor Kulturforum und Staatsbibliothek

Wir haben jetzt wieder einen Hinweis auf wahrscheinlich den gleichen Mann bekommen, der sich vor dem Kulturforum und der Stabi am Potsdamer Platz aufhält und in der Öffentlichkeit masturbiert. Die Polizei wurde wohl schon gerufen, Anzeige erstattet. Falls wer ihn nochmal sieht/von ihm belästigt wird, am besten gleich die Polizei verständigen.   Danke für die … Fortgesetzt

Solidaritätsbekundung für Mely Kiyak

Auch wir möchten uns hiermit dem Protest gegen die rassistische Hetz-Kampagne gegen Mely Kiyak anschließen und auf die Solidaritätsbekundung für Mely Kiyak hinweisen. Die Stellungnahme wurde von der intersektionellen Feministin Sakine Subasi-Piltz im sozialen Netzwerk Facebook initiiert und von bisher knapp 90 Journalist_innen, Perfomer_innen, Blogger_innen, Medienmacher_innen und kritischen Leser_innen mitformuliert und unterzeichnet. Wer sich dieser Liste anschließen … Fortgesetzt

KRISTINA SCHRÖDER? NICHT MEINE MINISTERIN!

Als Reaktion auf das Buch von Bundesministerin Kristina Schröder “Danke, emanzipiert sind wir selber!” wurde die Initiative NICHT MEINE MINISTERIN ins Leben gerufen. Ein partei- und organisationenübergreifender offener Brief an Frau Schröder. Der Brief kann hier nachgelesen und unterschrieben werden: http://nichtmeineministerin.de/ Hier der Brief: Wir sind Menschen, die aus unterschiedlichen politischen Positionen sprechen, die mit … Fortgesetzt

Flirten vs. Belästigen – “Schrödinger’s Rapist: or a guy’s guide to approaching strange women without being maced”

Liebe Leser*innen, verzeiht uns bitte, dass es im Moment etwas ruhiger ist hier auf der Seite. Leider leider ist soviel zu tun… Deshalb und auch weil dieser Artikel absolut großartig ist, hier jetzt 5 Punkte an denen Menschen erkennen können, ob sie eine Frau belästigen, mit ihr flirten, ihr Angst machen oder sie und das … Fortgesetzt

Das Wort zum Sonntag

  “Liebe Frauen: Hi! … Ich hab nicht wirklich viel mehr als das zu sagen, weil es nicht mein Business ist einem ganzen Gender (zu dem ich nicht mal selbst gehöre), zu sagen was sie tun sollten.” Und damit wünschen wir Allen Leser*innen ein fantastisches Wochenende! PS: Don´t let those dicks get you down!!!   … Fortgesetzt

I am not “Hey Baby!”

    Wir haben auf der schönen Seite am/amnot auch ein wenig rumprobiert und das ist dabei herausgekommen. Ihr könnt dort Eure eigenen 3 positiven Selbstbezeichnungen plus eine negative Fremdzuschreibung/Beschimpfung einsenden und daraus wird dann so ein Schild gemacht. For the record: I AM NOT “HEY BABY”!!!!

Workshop: Argumentationstraining für Frauen

Das könnte sicher interessant sein für die ein oder andere… Das Training richtet sich an Frauen, die ihre Argumentationsstrategie in Gesprächen vor allem mit männlichen Partnern verbessern wollen. Im Zentrum stehen 1:1 Konfliktsituationen im Privaten und im Beruf, aber auch informative Gespräche und der Austausch in Gruppen. Zentral ist es, zunächst die spezifischen Kommunikationselemente zu … Fortgesetzt

Ambivalenzen des Alltags: Sexistische Werbung vs. Emanzipierender Erziehungsversuche?

Berit Völzmann hat sich umgeschaut dazu und ihre Impressionen auf HollaBack!Düsseldorf hinterlassen. Sexistische Werbung im öffentlichen Raum Artikel von Berit Völzmann Ich gehe durch die Stadt und sehe Plakate, auf denen lange, nackte Frauenbeine ein Deo für Männer bewerben. Ein Kfz.-Anhängerverleih wirbt auf einem Plakat mit der Abbildung eines Anhängers, vor dem sich drei leicht … Fortgesetzt

ihollaback braucht Euch!

via ihollaback.org CALLING ALL AWESOME BY EMILY MAY Over the past year and half I have struggled, celebrated, struggled, and celebrated again in the process of getting Hollaback! off the ground. There were those first eight months when I didn’t get a salary and ate a lot of rice and beans (I hate rice). Then … Fortgesetzt

Interview mit dem Aviva Magazin

Sharon Adler und Britta Meyer von “Aviva” – dem Online Magazin für Frauen haben ein Interview mit uns gemacht. Hier gehts zum  Interview Viel Spass beim Lesen und dem Aviva Magazin vielen Dank für die Unterstützung!      

Die ersten HollaBack Infokarten sind da!

Wir haben uns mit dem Verlagskollektiv Edition Assemblage zusammengetan und diese fantastischen Inforkarten sind das Ergebnis. Zum verteilen und weitersagen: Infokarte HollaBack – Edition Assemblage Weitere Karten gemeinsam mit einigen anderen Kooperationspartner*innen folgen! Stay tuned und bis dahin bitte runterladen, weitersagen, verteilen. YOU HAVE THE POWER TO END STREET HARASSMENT!        

Kleine Notiz zu rassistischen oder rassifizierenden Beschreibungen

WIR VERÖFFENTLICHEN ZU KEINEM ZEITPUNKT RASSISTISCHE, RASSIFIZIERENDE ODER ANDERWEITIG DISKRIMINIERENDE GESCHICHTEN! Wir sind nicht hier um Sexismus mit Rassismus zu bekämpfen. Jede Form der sexistischen, sexualisierten oder anderweitig diskriminierenden Belästigung ist nicht hinnehmbar. Aber, es ist genauso Diskriminierung die vermeintlichen Täter*innen aufgrund rassistischer Stereotype bestimmten “Kulturkreisen” zuzuschreiben und diese mit durchgehen negativen Klischées zu belegen. … Fortgesetzt

When keeping it real goes wrong #12309 Diesmal: Rassistische Anti-Rassismus Veranstaltungen

  Die Autorin und Aktivistin Noah Sow, die unter anderem auch die Schwarze Deutsche Media Watch Dog Organisation Der Braune Mob e.V. gegründet hat und leitet, berichtet auf ihrem Blog von gar nicht komischen, aber dennoch höchst verwunderlichen Irrungen und Wirrungen weißer Anti-Rassismus Arbeit. Warum erwähne ich hier mal so nebenbei, was Frau Sow beruflich macht, … Fortgesetzt

Street Harassment goes Wahlkampf!?

Hallo, ich habe im Rahmen des Grünen-Mitmach-Wahlkampfes online das Thema “Belästigung auf der Straße” platziert – und es braucht Unterstützung (Votings, Kommentare)!!! Natürlich hat schon einer der üblichen Verständnislosen kommentiert, der behauptet, die Frauen mit ihrer aufreizenden Kleidung wären selbst schuld an der Misere. Und andere “wichtige” Themen wie “Parkbepflanzung” bekommen sehr viele Votings. Das … Fortgesetzt

UN Datenbank mit Ressourcen zum Thema “Gewalt gegen Frauen”

Die UN hat eine Online Datenbank erstellt, in der nach Ländern aufgeteilt, nach Ressourcen zu Gewalt gegen Frauen gesucht werden kann: “The Secretary-Generals database on violence against women”  Der Link für die deutschlandspezifischen Quellen ist hier: http://webapps01.un.org/vawdatabase/countryInd.action?countryId=549 (Die Website selbst gibt es nicht auf Deutsch, aber die Links zu den Veröffentlichungen, Beratungsstellen etc. sind es … Fortgesetzt

22.9./16 Uhr: Block der Gesichtslosen – Demo gegen sexualisierte Gewalt

Wildwasser e. V. nimmt gemeinsam mit anderen Organisationen und Vereinen den Besuch des Papstes als Anlass für den Protest gegen sexualisierte Gewalt, dogmatische und patriarchale Hierarchien und gegen das Decken von Gewalttäter_innen! “Jede Form sexualisierter Gewalt muss aufhören. Und das geht nicht, ohne dass sich die Strukturen der Institutionen, Familien, Staaten und Gesellschaften grundlegend verändern.” … Fortgesetzt

Alle Infos zum SLUTWALK BERLIN am Samstag 13.08.2011

Es ist soweit! Am Samstag 13.08.2011 werden in Deutschland die SlutWalks stattfinden. Für alle Interessierten sind hier die Infos zum Walk von SlutWalk Berlin! Mit Map und Alles!     ★ START: 15 Uhr ♦ 3pm Wittenbergplatz ★ AUFGEPASST: Bitte kommt rechtzeitig, da wir um den angemeldeten Zeitplan einhalten zu können, spätestens um 15.15 Uhr loslaufen müssen! ♦ HEADS UP: Please show up on … Fortgesetzt

Ausstellung in Berlin “Die Hälfte des Himmels – 99 Frauen und Du”

Wir sind gerade auf die Wanderausstellung von Annette Schiffmann aufmerksam geworden, die noch bis zum 14.08.2011 im Saalbau Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin U & S-Bahn: Karl-Marx-Straße (U 7) zu sehen ist. Die Wanderausstellung zu Frauen und Gewalt nähert sich dem Thema auf ungewohnte Weise. Mit liebevollem Blick porträtiert sie in Bild und Ton 99 Frauen … Fortgesetzt

Noch ein Hinweis zur Nutzung der Harass-Map

Erstmal Danke für die vielen Einsendungen bisher! Und zur Info für alle weiteren und diejenige die unsere Seite schon benutzen, gebt bitte (wenn möglich) eine vollständige Adresse ein. Nur dann können die Vorfälle auf der Karte verzeichnet werden! Holla!

Artikel über HollaBack! in der taz – “Finger weg, sonst Hollaback”

In der taz ist ein Artikel von der Journalistin Pia Volk über die HollaBack! Bewegung erschienen. Schönes Ding wie wir finden! Und Dank auch an Jamila! Netzwerk gegen Belästigungen Finger weg, sonst Hollaback Frauen fühlen sich oft machtlos, wenn sie belästigt werden. Das, was ihnen danach einfällt, können sie jetzt auf ihollaback.org loswerden.von PIA VOLK Und plötzlich … Fortgesetzt

Buchtipp von A.

Schlagfertige Frauen. Erfolgreich wider die alltägliche Gewalt kennt ihr dieses nicht mehr ganz druckfrische, aber leider immer noch sehr aktuelle Buch? Lauter Erfolgsgeschichten! Sehr lesenswert! „Für alle Frauen, die glauben, sie hätte sich nicht gewehrt, die aber überlebt haben und nun ihre Geschichte erzählen können.“ Denise Caignon, Gail Groves Verlag: Orlanda Frauenverlag GmbH (Februar 1997) … Fortgesetzt

Gegenstrategien von Laura

Gegenstrategien gegen Belästigung ——————————— Da ich an anderer Stelle im Web die Frage nach Webseiten mit Gegenstrategien gelesen habe, und es anscheinend fast keine gibt, möchte ich als ehemals Leidgeprüfte ein paar meiner bewährten Gegenstrategien hier posten. Ich arbeite seit vielen Jahren ausschließlich mit Männern und habe anfangs mit deren Annäherungsversuchen nicht umgehen können. Ich … Fortgesetzt

Fragments of Ava – Filmprojekt über eine Frau, eine Sexarbeiterin und einem (fast) ganz alltäglichen Arbeitstag

Wir empfehlen und unterstützen “Fragments of Ava” von Zara Zandieh! Jetzt bei Kickstarter Fan werden und ein bissl zur Realisierung des Films beitragen! Worum geht es in diesem Projekt? Regiekommentar Zara Zandieh: „Fragments of Ava (AT) erzählt von einem (fast) ganz normalen Arbeitstag einer aufgeweckten jungen dynamischen Frau, die sich ihren Unterhalt durch Sexarbeit verdient. … Fortgesetzt

Transgenialer CSD 2011

Es ist wieder soweit! Am 25. Juni findet der Transgeniale CSD statt. Er soll erinnern an den ersten bekannten queeren Aufstand gegen die Polizeigewalt in der New Yorker Christopher Street. Weiteres findet ihr unter: http://transgenialercsd.wordpress.com/ http://transgenialercsd.blogsport.de/ oder auf facebook: https://www.facebook.com/home.php#!/pages/Transgenialer-CSD-2011/226647507349705?sk=wall